Das Beraterteam

www.ex-zurueck-gewinnen.de

Wie Du Deine Beziehung vor den beiden Liebeskillern "Alltag und Langeweile" retten kannst

Du bist (noch) in einer Beziehung? Aber eigentlich hattest Du Dir alles ganz anders vorgestellt? Es hat alles so schön angefangen, Du dachtest, die Liebe Deines Lebens gefunden zu haben? Aber jetzt streitet Ihr Euch ständig? Oder Dein Partner sitzt abends vor dem Laptop und Du liegst auf dem Sofa? Es scheint, als ob Du und Dein Partner keine Gemeinsamkeiten, keine gemeinsamen Hobbys mehr haben? Du denkst manchmal über eine Trennung nach? STOP ! Jede Beziehung gerät einmal ein wenig in eine Schieflage. Doch in aller Regel lohnt es sich, auftretende Beziehungsprobleme gemeinsam zu überwinden anstatt sofort vor den Liebeskillern Langeweile und Alltag in der Beziehung zu kapitulieren.

Eines vorweg: Du bist damit nicht alleine! Leider haben viele Beziehungen dieses Problem. Das Gute daran ist, das Problem hat einen Namen.... Alltag!

In einer frühen Phase lässt sich fast immer die Beziehung retten

Und jetzt kommt noch eine gute Nachricht. Solange Du noch in einer frühen Phase bist, ist die Lösung eigentlich ganz einfach! In diesem Stadium lässt sich mit sehr einfachen Massnahmen in den meisten Fällen die Beziehung retten !


Wer kennt das nicht? Man kommt abends von der Arbeit nach hause, ist müde, man isst eben schnell noch etwas und will dann schnell ins Bett. Am Wochenende wird dann der Hausputz gemacht, vielleicht trifft man sich zwischendurch noch mit Freunden, mit der besten Freundin zum Kaffee oder geht seinen eigenen Hobbys nach. Wo soll denn da noch Zeit für den Partner bleiben?

Liebe ist nicht einfach da, man kann sie nicht an und ausschalten, man muss sie sich erarbeiten und wenn man es dann geschafft hat, also in einer Beziehung ist, dann und gerade dann weiter machen!

Denke jetzt mal an den Anfang Deiner Beziehung zurück...
Alles war schön und Du hast mit Deinem Partner zusammen gelacht und wundervolle Momente miteinander verbracht. Du hast Deinen Partner morgens mit einem Küsschen und einem Kaffee geweckt. Sie/er hat Dir Blumen mitgebracht, Du bist mit ihm/ihr zusammen essen gegangen, ins Kino oder ins Theater. Marotten hast Du sowieso keine an ihr/ ihm gesehen. Ab und zu gab es kleine Überraschungen und jedesmal, wenn Dein Partner „Ich Liebe Dich“ sagte, ist Dir ein warmer Schauer über den Rücken gelaufen und es war etwas ganz besonderes.

Und jetzt denk mal daran, wie es jetzt aussieht.....
Wann hast Du das letzte Mal mit Deinem Parnter zusammen etwas Besonderes zusammen unternommen? Wann hast Du Deinem Partner das letzte mal eine kleine Überraschung gemacht? Einen kleinen Liebesbrief geschrieben? Wann habt Ihr Euch das letzte mal zusammen bei Kerzenschein einfach nur aneinander gekuschelt und über Eure Träume miteinander geredet? Wie lange ist es her, dass Du Dir NUR für Deinen Partner etwas Schönes angezogen hast? Wann hast Du das letzte Mal „ich Liebe dich“ gesagt ? (Und ich meine nicht das „ichliebedich“, das man dem Partner anstelle von „tschüß“ sagt oder am Ende eines Telefonats, ich meine ein aus dem Herzen kommendes „Ich liebe dich“.)

Wenn Du bei den schönen, besonderen Momenten jetzt länger darüber nachdenken musst, dann ist die Antwort, wie Du Deine Beziehung retten kannst, doch eigentlich ganz einfach!

"Qualitätszeit" ist der wichtigste Schlüssel, um Deine Beziehung zu retten

Fang einfach wieder damit an! Und vor allem: bleib dabei! Nimm Dir Zeit für Deinen Partner! Wenn Ihr beide zu sehr in den Beruf eingespannt seid, dann verabredet Euch für einen bestimmten Zeitpunkt und lasst einfach die Hausarbeit Hausarbeit sein.

Aber Du willst nicht immer nur die/der sein, der in die Beziehung investiert?
Diese Angst ist überflüssig. Wenn bei Dir und Deinem Partner noch Gefühle füreinander vorhanden sind, dann wird Dein Partner die Veränderung, den kleinen Brief auf seinem Schreibtisch, den Kaffee morgens am Bett oder ein gemeinsames Essen zu schätzen wissen und es Dir zurück geben.
Und das nächste „ich liebe dich“ wird wieder aus vollem Herzen kommen und die wunderbaren Gefühle vom Anfang werden wieder da sein, nur dass es jetzt noch viel schöner sein wird, da Ihr Euch kennt und gegenseitig tief vertraut und da Du weißt, was Dein Partner sich wünscht, was sie/er gerne mag.

Ich wünsche Dir alles Liebe mit Deiner neuen alten Beziehung !

Wenn Du weitere Tipps wünschst, um nach der Trennung Deine Beziehung zu retten, dann findest Du hier unser komplettes Expertenwissen:


=> weiter zu unseren Ratgebern: hier klicken
Herzliche Grüße
Hannah Bender
Beraterteam