Das Beraterteam

www.ex-zurueck-gewinnen.de

Wie Du einen Mann verliebt machen kannst und welche 4 konkreten Tipps Dir helfen können, einen Mann (wieder) an Dich zu binden.

Warum ein Mann sich in Dich verliebt und wie Du die Signale und Anzeichen richtig erkennen und deuten lernst.

Verliebtheit zu sein ist mit keiner anderen Erfahrung zu vergleichen. mann verliebt machen fotoDie Hormone spielen verrückt, das logische Denken ist herabgesetzt aus und die Emotionen fahren Achterbahn.Du bist gerade in einen Mann verliebt ? Möchtest Du einen Mann in Dich verliebt machen? Oder willst Du einfach nur die Situation mit einem konkreten Mann besser einschätzen? Vielleicht möchtest Du auch nach einer Trennung einen Mann zurückgewinnen? In allen Fällen kann Dir der Artikel weiterhelfen.

4 Tipps, wie Du einen Mann verliebt machen kannst

Eine wichtige Sache vorweg: natürlich kannst Du nicht jeden x-beliebigen Mann in Dich verliebt machen. Manche Männer sind einfach komplett unerreichbar. Du kannst aber durchaus Deine Chancen erhöhen, dass ein bestimmter Mann sich in Dich verliebt, indem Du einfach besser verstehst, wie sich Männer verlieben.

Verwende diese 4 Tipps, um einen Mann verliebt zu machen oder um einen Mann zurück zu gewinnen:

1. Ein Mann verliebt sich dann besonders leicht und stark, wenn Du etwas Spannendes mit ihm unternimmst und wenn das Erregungsniveau hoch ist. Mit Erregungsniveau ist hierbei nicht in erster Linie sexuelle Anziehung gemeint, sondern alles was starke Emotionen hervorruft- gemeinsam einen Ausflug zu machen und sich zu verlaufen, eine Abenteuer-Sportart oder auch eine gemeiname berufliche Herausforderung (falls es sich um einen Kollegen handelt). Auch etwas "Verbotenes" zu tun und ein kleines Geheimins miteinander zu haben, ist spannend und aufregend. Achtung: die Macht dieser Emotionen wirkt auch auf Dich. Du machst also nicht nur den Mann verliebt, sondern auch Dich selbst noch ein Stückchen verliebter.

2. Sei weiblich. Es ist wichtig, dass Du in Deiner weiblichen Polarität bist und der Mann in seiner männlichen. Zwei Regenwürmer mögen einander auch als Neutren anziehen. Bei Männern und Frauen funktioniert das so nicht. Auch in homosexuellen Partnerschaften ist diese Polarität oft anzutreffen und sie ist unabhängig vom biologischen Geschlecht. Lass einen Mann Mann sein. Er verliebt sich in Dich, wenn er sich durch Dich und Dein Wesen stark und männich fühlt und Du Dich in seiner Gegenwart weiblich. Übrigens, Du hast einen mächtigen Verbündeten. Das Universum will es, dass Männliches und Weibliches anziehen. Spüre diese Kraft in Dir und lass sie zu !

3. Sei nicht zu verbissen hinter einem Mann her. Er meldet sich nicht? Es ist von großer Bedeutung, dass Du einem Mann nicht hinterherläufst. Er möchte DICH jagen und erobern. Du darfst durchaus auch einmal aktiv sein und den ersten Schritt tun und ihn necken und auf Dich aufmerksam machen. Ein Mann verliebt sich jedoch nur dann in Dich, wenn Du seine Beute bist und er der Jäger. Mach es ihm nicht zu leicht und nicht auch nicht zu schwer. Ganz wichtig: sei dabei möglichst spielerisch und locker ! Wir halten nicht viel von diesen Nähe- und Distanzstrategien, mit denen Du vielleicht kurzfristig erfolgreich sein wirst und ihn verliebt machen kannst. Eine gesunde und harmonische Beziehung entsteht so allerdings sehr selten. Ein Mann verliebt sich dann in Dich, wenn Du ehrlich bist und mit Dir im Reinen und dennoch ein wenig neckisch und verspielt. Grundregel: je mehr Du mit ihm spielst, desto mehr spielt auch der Mann.

4. Die Heilige und die Hure (Sigmund Freud)
Oft wird Frauen geraten, sich stark zurück zu halten, wenn sie einen Mann verliebt machen wollen. Vor allem in sexueller Hinsicht. Möchtest Du das heilige Prinzesschen spielen, nur damit ein Mann sich in Dich verliebt? Ganz ehrlich- lass dieses Spiel sein. Es ist einem Mann wichtig, dass Du hoch selektiv vorgehstt, dass Du also wählerisch bist und nicht mit dem Erstbesten wahllos in die Kiste hüpfst. Dass Du genau prüfst, auf wen Du Dich einlässt und auf wen nicht. Und genau das solltest Du auch. Nicht mehr und nicht weniger ! Die Regel, einen Mann zappeln zu lassen, ist totaler Unsinn. Es mag zwar nicht schaden. Wenn Du allerdings eine selbstbewusste, wählerische und in Dir ruhende Frau bist, dann zeige ihm das auch. Nimm Dir, was Du willst und das auch schon direkt nach dem Kennenlernen. Es gibt viele glücklich verheiratete Frauen, die bereits in der ersten Nacht mit ihrem späteren Partner im Bett gelandet sind. Lass Dich nicht darauf ein, für ihn die heilige Madonna zu spielen. Wenn ein Mann nicht mit der weiblich- sexuellen Seite in Dir umgehen kann, dann wirst Du auf Dauer nicht mit ihm glücklich werden. Und umgekehrt gilt: gehe niemals (!) mit einem Mann ins Bett, nur um ihn zu binden und verliebt zu machen (siehe Punkt 3) !

TIPP: es gibt von uns ein spezielles FORUM zum Thema Mann erobern

Wie Du sicher erkennen kannst, dass ein Mann verliebt ist

Ein Mann, der in Dich verliebt ist, wird Dir Zeit und Aufmerksamkeit zukommen lassen. Er wird versuchen, Dich zu beeindrucken. Vielleicht wird er andere Männer in ein schlechtes Licht stellen. Generell wird Dir ein Mann, der sich in Dich verliebt, viel Respekt, Wertschätzung, Interesse und Komplimente zukommen lassen. Es ist nicht immer leicht, sexuelles Interesse von Verliebtheit zu unterscheiden. Muss man das denn immer? Wenn Du die richtigen Hebel drückst, geht das eine oft in das andere über. Sei immer Du selbst. Der Rest kommt ganz von allein.

Wenn Du mehr von uns lesen möchtest, abonniere doch gerne unseren kostenlosen Newsletter. Unsere Tipps sind nicht nur dann für Dich interessant, wenn Sie einen Mann wieder verliebt machen möchten, mit dem Sie bereits zusammen waren (also den Ex zurückgewinnen oder einen Mann zurückgewinnen möchten), sondern auch dann, wenn Du generell Tipps von uns lesen möchtest zu den Themen Attraktivität, Ausstrahlung und Verliebtheit bei Männern erzeugen.

Zum Forum Mann erobern

Herzliche Grüße
Beraterteam